good-luck-online-poker.info
RSS FEEDS
18+ | Nur für Neukunden | Kommerzieller Inhalt | Es gelten AGB
Mehr gewinnen mit Multi Tabling | GoodLuck Pokertipps
Online Poker > Online Poker Strategien > Mehr gewinnen mit Multi Tabling

Texas Hold'em Poker Strategie Artikel


Mehr gewinnen mit Multi Tabling

Ganz einfach: Mehr Tische bedeuten mehr Hands. Mehr Hands heisst, du bekommst mehr starke Hands. Und mehr starke Hands bedeuten mehr Gewinn!

Du wirst natürlich den einen oder anderen Bad Beat dabei haben, aber langfristig werden sich deine starken Hands durchsetzen. Multi Tabling bedeutet, gleichzeitig an mehreren Tischen zu spielen. Diese Funktion bieten recht viele Pokerräume bereits an.

Eine Voraussetzung für Multi-Tabling ist einmal die richtige Auflösung, damit die Anzeige der Tische nicht zu chaotisch wird. Einige Sites jedoch bieten dafür eine Mini-Ansicht an und stellen den Tisch, an dem man gerade dran ist, in den Vordergrund. Auch sollte man beim Multi-Tabling für den besseren Überblick mit einem 4-Farben-Deck spielen und den Sound aktiviert haben.

Wenn du zwei Tische gleichzeitig spielst, so ist es immer noch möglich, die Gegenspieler zu beobachten, ab dem 3.Tisch wird es schwieriger, bei 4 Tischen ist es unmöglich. Das heisst, du wirst dich immer nur auf deine Position und deine Karten konzentrieren. Du wirst daher von vornherein darauf verzichten, mittelmäßige Karten zu spielen, weil du am anderen Tisch bereits wieder gute Karten bekommen hast.

Um ein Gefühl zu bekommen, wie schnell das Spiel beim Multi-Tabling werden kann, fange einmal mit zwei Tischen an, du wirst dann merken, wieviele Tische du dir zumuten kannst, damit du noch den besten Überblick hast und vor allem natürlich in der Lage bist, überall das beste zu machen. Im Schnitt wirst du 50 Hands pro Stunde sehen, daher wirst du wie bereits gesagt automatisch immer auf jenem Tisch spielen, wo du die guten Hands hast. Du wirst also dazu gezwungen, tight zu spielen und geduldig auf deine Chance zu warten. Nur wird dir dabei niemals langweilig werden.

Warum ist Multi-Tabling profitabel?

Ganz einfach: Mehr Tische bedeuten mehr Hands. Mehr Hands heisst, du bekommst mehr starke Hands. Und mehr starke Hands bedeuten mehr Geld! Du wirst natürlich den einen oder anderen Bad Beat dabei haben, aber langfristig werden sich deine starken Hands durchsetzen. Vergiß die mittelmäßigen Karten, du wirst ziemlich Stress bekommen, wenn du an 3 oder mehreren Tischen jedem halbwegs guten Blatt nachläufst.

Beim Multi Tabling kannst du gar nichts anderes tun, als nur mehr die starken Hands zu spielen - und die gewinnen einfach häufiger! Spiele tight-aggressive auf Cash-Tischen, also wenn du auf einem Tisch eine starke Hand hast, dann spiele sie sehr aggressiv! Ob Limit oder No-Limit ist eher Nebensache, das entscheidet dein Geschmack. Gute Limit-Spieler spielen übrigens fast nie auf einen einzigen Tisch, aber auch bei No-Limit schwören viele Profis auf Multi-Tabling. Genauso möglich ist es, Turniertische gleichzeitig mit Cashtischen zu spielen - das wichtigste ist, dass man konsequent die starken Hands in der bestmöglichen Position spielt.

Multi-Tabling ist aber auch für unerfahrene Spieler zu empfehlen. Gerade weil Anfänger zu oft Hands spielen, die sie nicht spielen sollen, ist das Multi-Tabling die beste Poker-Ausbildung, um nur den starken Hands zu vertrauen. Wie gesagt, mehr Hands bedeuten insgesamt mehr starke Hands, dadurch gewinnt man ja auch an Erfahrung.



8414 Aufrufe seit 19 Juli, 2007 | zurück | Zur Übersicht




888 William Hill Betsson PokerStars